Über Wolfram Scharenberg

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Wolfram Scharenberg, 6 Blog Beiträge geschrieben.

Abschluss in der Sonne – Gottesdienste in Stadion und Park

2020-01-22T12:17:33+01:00

Im strahlenden Sonnenschein ging der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag zu Ende. Damit setzten die Abschlussgottesdienste im Signal-Iduna-Park und an der Seebühne im Westfalenpark einen strahlenden Schlusspunkt des Kirchentags und gaben die Stimmung wider, die fünf Tage lang in Dortmund geherrscht hatte: Fröhlichkeit, Licht, Vertrauen und Aufbruch. […]

Abschluss in der Sonne – Gottesdienste in Stadion und Park2020-01-22T12:17:33+01:00

‚Ehe für alle‘, Polyamourösität – oder ganz andere Lebensformen?

2020-01-22T12:16:13+01:00

Moderator Dr. Wolfgang Schürger, Prof. Dr. Uwe Sielert, Prof. Dr. Peter Dabrock, Ulf Schlüter, Silke Hansel Um Lebensformen, deren Tragfähigkeit und den Grad ihrer Institutionalisierung ging es in einem Forum beim Zentrum Regenbogen. Deutlich wurde, dass die Landeskirchen innerhalb der EKD noch sehr unterschiedlich mit der Segnung oder gar Trauung gleichgeschlechtlicher Paare umgehen. […]

‚Ehe für alle‘, Polyamourösität – oder ganz andere Lebensformen?2020-01-22T12:16:13+01:00

Dialog-Bibelarbeit in St. Marien: „Gott sei Dank schamlos“

2020-01-22T12:16:27+01:00

Bibelarbeit mit der Dortmunder Pfarrerin Dr. Kerstin Schiffner. Foto: Stephan Schütze Es ging um „einen der feministischen Hass- oder Lieblingstexte“ der Bibel, so die Dortmunder Pfarrerin Kerstin Schiffner, die in der überfüllten Stadtkirche St. Marien zusammen mit dem Hildesheimer Neutestamentler Carsten Jochum-Bortfeld eine Dialog-Bibelarbeit am letzten Programmtag des Kirchentags hielt. […]

Dialog-Bibelarbeit in St. Marien: „Gott sei Dank schamlos“2020-01-22T12:16:27+01:00

Feierabendmahl international – die Markuskirche erlebte Kirchentag pur

2020-01-22T12:16:44+01:00

Lesungen in fünf Sprachen, rhythmisches Klatschen bei Bandmusik und fröhliche Gespräche beim gemeinsamen Mahl. Die Markuskirche erlebte beim Feierabendmahl am Freitagabend Kirchentag von seiner besten Seite. Die Kirche voll besetzt, die Atmosphäre begeisternd. Zahlreiche Gäste aus Privat- und Gemeinschaftsquartieren waren zum Feierabendmahl gekommen, genau wie alteingesessene Gemeindemitglieder und internationale Gäste. […]

Feierabendmahl international – die Markuskirche erlebte Kirchentag pur2020-01-22T12:16:44+01:00

Depression und Beratung: „Es gibt kein Ranking der Sorgen“

2020-01-22T12:16:56+01:00

Über Depression diskutierten Dieter Bargel, Victor Staudt, Moderator Pfr. Klaus Künhaupt, Ingrid Behrendt-Fuchs (v.l.). Um Depression, Beratung und Hilfen ging es auf einem open-air-Podium in der Innenstadt. Als Expertinn und Experten mit dabei: die Leiterin der Dortmunder Telefonseelsorge Ingrid Behrendt-Fuchs und Dieter Bargel von der Evangelischen Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen. […]

Depression und Beratung: „Es gibt kein Ranking der Sorgen“2020-01-22T12:16:56+01:00

Diskussion über Zuwanderung: „Wir sind keine integrierte Gesellschaft“

2020-01-22T12:18:06+01:00

Luidger Wolterhoff, Stadtrat Gelsenkirchen, Uta Schütte, Diakonie-Geschäftsführerin; Birgit Zoerner, Stadträtin Dortmund; Iwona Liżewska,Vertreterin der polnischen Politikstiftung Borussia und Prof. Dr. Gesine Schwan diskutierten beim Kirchentag über Zuwanderung. Die Zuwanderung aus EU-Staaten im Zuge des freien Arbeitsmarktes stand im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion, an der aus Dortmunder Sicht Stadträtin Birgit Zoerner und Diakonie-Geschäftsführerin Uta Schütte-Haermeyer teilnahmen. Ort war das Thyssen-Krupp-Info-Center im Dortmunder Norden. […]

Diskussion über Zuwanderung: „Wir sind keine integrierte Gesellschaft“2020-01-22T12:18:06+01:00